Karl Marx, Allgemeine Statuten der Internationalen Arbeiterassoziation, 1871

Marx hebt eindeutig hervor, dass die Befreiung der Arbeiterklasse nur das Werk der Arbeiterklasse selbst sein kann und die „Vernichtung aller Klassenherrschaft“ die Vorbedingung für diese sein muss. Er betont die unbedingte Notwendigkeit einer kommunistischen Partei, die die selbständigen Interessen des Proletariats vertritt.
In den Statuten wird der internationalistische Aspekt hervorgehoben. Die Befreiung der Arbeiterklasse ist eine internationale Aufgabe und alle Menschen, unabhängig von „Farbe, Glaube und Nationalität“, müssen nach den gleichen demokratischen Grundsätzen behandelt werden. Diese Passage ist besonders wichtig, da Karl Marx hier nicht den Begriff „Rasse“ benutzt, der ja suggeriert als gäbe es so etwas wie „menschliche Rassen“ sondern klarmacht, dass es um die Hautfarbe geht.

Original
(PDF, 4 Seiten)
Mit Zwischenüberschiften und
Hervorhebungen (PDF, A4, 4 Seiten)
Advertisements